Angebote zu "Schwenkhebel" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Hager Euro-Profilzylinder 405 FZ519
18,70 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Hager Euro-Profilzylinder 405 FZ519 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Hager Bezeichnung: Euro-Profilzylinder 405 f.Schwenkhebel FZ537 Typ: FZ519 Ausführung: sonstige Hager Euro-Profilzylinder 405 FZ519: weitere Details Euro-Profilzylinder 405 für Schwenkhebel FZ537 EAN: 3250610701775 Geliefert wird: Hager Euro-Profilzylinder 405 f.Schwenkhebel FZ537 FZ519, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 3250610701775 Bitte beachten Sie das gesetzliche Widerrufsrecht, unsere AGB mit Kundeninformationen sowie unsere Datenschutzerklärung

Anbieter: ManoMano
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hager Euro-Profilzylinder 455 FZ520
18,70 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Hager Euro-Profilzylinder 455 FZ520 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Hager Bezeichnung: Euro-Profilzylinder 455 f.Schwenkhebel FZ537 Typ: FZ520 Ausführung: sonstige Hager Euro-Profilzylinder 455 FZ520: weitere Details Euro-Profilzylinder 455 für Schwenkhebel FZ537 EAN: 3250610701782 Geliefert wird: Hager Euro-Profilzylinder 455 f.Schwenkhebel FZ537 FZ520, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 3250610701782 Bitte beachten Sie das gesetzliche Widerrufsrecht, unsere AGB mit Kundeninformationen sowie unsere Datenschutzerklärung

Anbieter: ManoMano
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
FZ506  - Euro-Profilzylinder 1242E f.Schwenkheb...
16,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: FZ506 - Euro-Profilzylinder 1242E f.Schwenkhebel FZ537 FZ506 Euro-Profilzylinder 1242E für Schwenkhebel FZ537 &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
FZ519  - Euro-Profilzylinder 405 f.Schwenkhebel...
16,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: FZ519 - Euro-Profilzylinder 405 f.Schwenkhebel FZ537 FZ519 Euro-Profilzylinder 405 für Schwenkhebel FZ537 &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
FZ520  - Euro-Profilzylinder 455 f.Schwenkhebel...
16,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: FZ520 - Euro-Profilzylinder 455 f.Schwenkhebel FZ537 FZ520 Euro-Profilzylinder 455 für Schwenkhebel FZ537 &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schließtechnik
18,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Schlüssel, Schloss, Lockpicking, Profilzylinder, EN 1125, Roto Frank, Türschloss, Schlüsselsicherheit, Fahrradschloss, Fußschellen, Schließanlage, Sudhaus, Schließplan, Zylinderschloss, Sportsfreunde der Sperrtechnik, Schlüsseldienst, Zündschloss, Schließzylinder, Notfalltüröffnung, Vorhängeschloss, Panikschloss, Zentralverriegelung, Kensington-Schloss, Drehriegel, Feuerwehrschlüsseldepot, Entriegelungssystem, Euroschlüssel, Dornmaß, Steckschloss, Türverriegeler, Rundzylinder, Chubbschloss, Schlüsselanhänger, Zündschlüssel, Durchsteckschlüssel, Keeloq, Generalschlüssel, Buntbartschloss, TSA-Schloss, Einsteckschloss, Schlüsselloch, Schließzwang, Polenschlüssel, Stangenschloss, Drückerdorn, Autoschlüssel, Querriegelschloss, Schwenkhebel, Gleichschließend, General-Hauptschließanlage, Hinterhaken, Sputnik, Einheitsschlüssel, Hamburger Fessel, Blockschloss, Z/HS-Anlage, Schwerkraftschloss, Schließblech, Neubauschlüssel, Dietrich, Schlossfalle, Schutzbeschlag, Aufbohrschutz, Kastenschloss, Schlüsselkasten, Zeitschloss, Schlüsselbart, Hauptschlüssel, Hebelschloss, Wendeschlüssel, Generalhauptschlüssel, Hauptschlüsselanlage, Parazentrisches Schlüsselprofil, Hobbs sches Öffnungsverfahren, Aufsperrtechnik, Basküle, Einzelschlüssel, Gruppenschlüssel, Schlüsselkanal, Aufbaustift, Sicherheitsschloss, Kreuzbartschlüssel, Schlüsseleinschnitt. Auszug: Ein Schloss ( althochdeutsch sloz: Türverriegelung ) ist eine Vorrichtung, die dazu dient, ausgewählten Personen den Zugang in bestimmte Bereiche zu gestatten und anderen Personen diesen zu verweigern. Das Schloss bewirkt dies allerdings nicht alleine, sondern wird mit anderen Einrichtungen zusammen eingesetzt, z. B. Türen, Gitter, spezielle Riegel, Deckel, Ketten und anderes mehr. Schlösser unterscheidet man anhand der verwendeten Sperren und ihrer Bauart: Das Fallriegelschloss ist das älteste bekannte Schloss der Menschheitsgeschichte. Die ersten Hinweise auf Fallriegelschlösser sind Abbildungen auf akkadischen Siegeln des 3. Jahrtausends vor Christus, auf denen der Gott Shamash mit einem Schlüssel in der Hand dargestellt wird. Auch im alten Ägypten wurden Fallriegelschlösser angewendet. Der älteste Originalfund wurde im Palast von Khorsabad gemacht und auf etwa 750 v. Chr. datiert. Im oberen Bereich des Schlosses befinden sich Stifte, Fallriegel, die durch ihr Eigengewicht in Löcher im Riegel fallen und diesen blockieren. Der bürstenartige Schlüssel hat Zinken, die die einzelnen Fallriegel anheben und den Riegel so wieder freigeben. Die Variation ergibt sich daraus, dass in den verschiedenen Schlössern unterschiedlich viele Fallriegel in ganz unterschiedlichen Abständen eingebaut werden können. Technisch betrachtet ist das Fallriegelschloss der direkte Vorläufer des Stiftschlosses. Fallriegelschlösser werden bis heute in bestimmten Regionen der Welt (Westafrika, Anatolien, Färöerinseln) hergestellt und verwendet. Das Sperrfederschloss, zumeist ein Vorhängeschloss, besteht aus zwei Teilen. Im Inneren ist die Sperrfeder oder auch Spreizfeder versteckt, die die beiden Teile zusammenhält. Sie sieht aus wie der Widerhaken an einem Indianerpfeil. Zum Abschließen drückt man beide Teile des Schlosses zusammen, dabei wird die Sperrfeder durch ein Loch geschoben, spreizt sich auf der anderen Seite und hält so die Schlossteile zusammen. Zum Aufschließen muss man den Schlüss

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schließtechnik
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Schlüssel, Schloss, Lockpicking, Profilzylinder, EN 1125, Roto Frank, Türschloss, Schlüsselsicherheit, Fahrradschloss, Fußschellen, Schließanlage, Sudhaus, Schließplan, Zylinderschloss, Sportsfreunde der Sperrtechnik, Schlüsseldienst, Zündschloss, Schließzylinder, Notfalltüröffnung, Vorhängeschloss, Panikschloss, Zentralverriegelung, Kensington-Schloss, Drehriegel, Feuerwehrschlüsseldepot, Entriegelungssystem, Euroschlüssel, Dornmaß, Steckschloss, Türverriegeler, Rundzylinder, Chubbschloss, Schlüsselanhänger, Zündschlüssel, Durchsteckschlüssel, Keeloq, Generalschlüssel, Buntbartschloss, TSA-Schloss, Einsteckschloss, Schlüsselloch, Schließzwang, Polenschlüssel, Stangenschloss, Drückerdorn, Autoschlüssel, Querriegelschloss, Schwenkhebel, Gleichschließend, General-Hauptschließanlage, Hinterhaken, Sputnik, Einheitsschlüssel, Hamburger Fessel, Blockschloss, Z/HS-Anlage, Schwerkraftschloss, Schließblech, Neubauschlüssel, Dietrich, Schlossfalle, Schutzbeschlag, Aufbohrschutz, Kastenschloss, Schlüsselkasten, Zeitschloss, Schlüsselbart, Hauptschlüssel, Hebelschloss, Wendeschlüssel, Generalhauptschlüssel, Hauptschlüsselanlage, Parazentrisches Schlüsselprofil, Hobbs sches Öffnungsverfahren, Aufsperrtechnik, Basküle, Einzelschlüssel, Gruppenschlüssel, Schlüsselkanal, Aufbaustift, Sicherheitsschloss, Kreuzbartschlüssel, Schlüsseleinschnitt. Auszug: Ein Schloss ( althochdeutsch sloz: Türverriegelung ) ist eine Vorrichtung, die dazu dient, ausgewählten Personen den Zugang in bestimmte Bereiche zu gestatten und anderen Personen diesen zu verweigern. Das Schloss bewirkt dies allerdings nicht alleine, sondern wird mit anderen Einrichtungen zusammen eingesetzt, z. B. Türen, Gitter, spezielle Riegel, Deckel, Ketten und anderes mehr. Schlösser unterscheidet man anhand der verwendeten Sperren und ihrer Bauart: Das Fallriegelschloss ist das älteste bekannte Schloss der Menschheitsgeschichte. Die ersten Hinweise auf Fallriegelschlösser sind Abbildungen auf akkadischen Siegeln des 3. Jahrtausends vor Christus, auf denen der Gott Shamash mit einem Schlüssel in der Hand dargestellt wird. Auch im alten Ägypten wurden Fallriegelschlösser angewendet. Der älteste Originalfund wurde im Palast von Khorsabad gemacht und auf etwa 750 v. Chr. datiert. Im oberen Bereich des Schlosses befinden sich Stifte, Fallriegel, die durch ihr Eigengewicht in Löcher im Riegel fallen und diesen blockieren. Der bürstenartige Schlüssel hat Zinken, die die einzelnen Fallriegel anheben und den Riegel so wieder freigeben. Die Variation ergibt sich daraus, dass in den verschiedenen Schlössern unterschiedlich viele Fallriegel in ganz unterschiedlichen Abständen eingebaut werden können. Technisch betrachtet ist das Fallriegelschloss der direkte Vorläufer des Stiftschlosses. Fallriegelschlösser werden bis heute in bestimmten Regionen der Welt (Westafrika, Anatolien, Färöerinseln) hergestellt und verwendet. Das Sperrfederschloss, zumeist ein Vorhängeschloss, besteht aus zwei Teilen. Im Inneren ist die Sperrfeder oder auch Spreizfeder versteckt, die die beiden Teile zusammenhält. Sie sieht aus wie der Widerhaken an einem Indianerpfeil. Zum Abschließen drückt man beide Teile des Schlosses zusammen, dabei wird die Sperrfeder durch ein Loch geschoben, spreizt sich auf der anderen Seite und hält so die Schlossteile zusammen. Zum Aufschließen muss man den Schlüss

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe